South Corfu Cars: Online-Buchung von günstigen Mietwagen auf Korfu/Corfu - zuverlässig & sicher
inkl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, zweiter Fahrer u.v.m.


Korfu Mietwagen Autovermietung Corfu

Mietwagen Korfu günstig online buchenKorfu Mietwagen Häufige FragenKorfu Autovermietung AGBKorfu Private Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen und HotelsKorfu Mietwagen Impressum

§1. Allgemeines
South Corfu Cars vermittelt Mietfahrzeuge zwischen den durchführenden Partnern auf Korfu/Griechenland und seinen Kunden. Haftungsrelevante Rechtsbeziehungen kommen zwischen South Corfu Cars und dem Kunden daher nur insoweit zustande, sofern sie die reine Vermittlung betreffen.

§ 2. Mietvoraussetzungen
Der Fahrer muss das 23. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens zwei Jahren im Besitz einer gültigen europäischen Fahrerlaubnis sein. Ausnahmen sind vor Buchung abzusprechen. Bei Nicht-EU-Bürgern ist der internationale Führerschein notwendig.

§ 3. Buchungsvorgang
Die Reservierung wird durch Abschicken des Formulars unter www.south-corfu-cars.de verbindlich. Sie gilt als bestätigt, sobald der Kunde eine Buchungsbestätigung per Email von South Corfu Cars (in der Regel innerhalb weniger Stunden) erhält und die Anzahlung auf das angegebene Konto eingegangen ist.

Die Anzahlung ist auf das in de Email-Bestätigung angegebene Konto zu überweisen (Kontoeingang), Zahlungsfrist siehe Fahrzeug-Reservierung (i.d.R. 5 Werktage).

Bei Verzug der Anzahlung ist South Corfu Cars berechtigt die Buchung zu stornieren.

Nach Eingang der Anzahlung erhält der Kunde den Fahrzeug-Voucher (Gutschein) per Email. Der Voucher ist bei der Fahrzeugübergabe zusammen mit dem gültigen Führerschein sowie Personalausweis vorzulegen, die Restzahlung in bar (Euro)oder per Kreditkarte zu leisten. Kreditkartenzahlung ist rechtzeitig anzumelden (nicht möglich bei Kategorie J und T4).

§ 4. Kurzfristige Buchungen
Sollte eine Buchung zehn oder weniger Werktage vor Fahrzeugübernahme erfolgen, so obliegt es dem Kunden, umgehend einen Nachweis über die getätigte Anzahlung zu erbringen (z.B. Screenshot oder pdf-Bestätigung der Online-Überweisung).

§ 5. Flugzeiten
Der Kunde ist verpflichtet, die detaillierten Flugdaten an South Corfu Cars zu übermitteln. Hierzu zählt der Abflughafen, die Flugnummer, die Fluggesellschaft und die Ankunfts- und Abflugzeitzeit am Flughafen Korfu.

Bei Flugzeitenänderung und/oder starker Verspätung (auch bei Verspätungen, die erst am Abflughafen auftreten) ist South Corfu Cars unverzüglich zu informieren. Bei einer unangemeldeten Verspätung seitens des Mieters gehen sämtliche Mehrkosten (Wartezeit des Personals € 25,00 pro angefangener Stunde) zu Lasten des Mieters. Ausgenommen davon ist die übliche Kulanz für die Dauer der Gepäckausgabe und Verspätungen, die dem Kunden vor Abflug nicht bekannt waren. Der Kunde erhält im Voucher eine Notfallnummer. Bei Ankunft zwischen 22:00 Uhr und 08:00 Uhr wird ein Nachtzuschlag in Höhe von € 15,00 berechnet, der bei Übergabe zu entrichten ist.

Sollte die Flugzeitenänderung nicht oder zu spät gemeldet werden, so sind Wartezeiten bei der Fahrzeugübergabe in Kauf zu nehmen.

Analog ist diese Vereinbarung gültig für die Anreise mit dem Schiff und bei Übergabe an einem anderen vereinbarten Übergabeort.

§ 6. Fahrzeugübernahme
Der Kunde wird im Empfangsbereich des Flughafens mit einem Schild ("South Corfu Cars") von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter erwartet.

Der restliche Mietpreis ist bei Vertragsabschluss in bar (Euro) oder mit Kreditkarte an die Mitarbeiterin bzw. den Mitarbeiter zu entrichten. Kreditkartenzahlung ist rechtzeitig anzumelden (nicht möglich bei Kategorie J und T4). Im Flughafengebäude befindet sich ein EC-Automat.

Das Mietfahrzeug kann grundsätzlich auch zum Hotel oder zu einem festgelegten Übergabeort geliefert werden. Evt. Gebühren finden Sie hier.

In der Regel wird der in der Buchungsbestätigung engegebene Fahrzeugtyp geliefert. Sollte dieser z.B. infolge einer Reparatur etc. nicht verfügbar sein erhalten Sie ein kostenloses Upgrade. Im Ausnahmefall (z.B. bei gleichzeitigem Ausfall vieler Fahrzeuge in der Hauptsaison) kann es nötig sein für begrenzte Zeit auf ein kleineres Fahrzeugmodell auszuweichen. Dieser Fall ist in der Praxis aber quasi nicht existent.


§ 7. Stornierung

Stornierungen haben in jedem Fall schriftlich zu erfolgen (z.B. Email mit Empfangsbestätigung) und gelten erst nach schriftlicher Bestätigung als angenommen.

Es fallen dabei folgende Stornogebühren an:

  • Rücktritt bis 45 Tagen vor Mietbeginn 25% des Mietpreises
  • vom 44. bis 35. Tag vor Mietbeginn 50% des Mietpreises,
  • vom 34. bis 15. Tag vor Mietbeginn 75% des Mietpreises,
  • vom 14. bis 1. Tag vor Mietbeginn 100% des Mietpreises.

§ 8. Versicherung
Der Mietpreis beinhaltet eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung.
Unter folgenden Umständen besteht kein Versicherungsschutz:

  • Führen des Fahrzeuges ohne gültigen Führerschein oder durch einen nicht eingetragenen Fahrer
  • Führen des Fahrzeuges unter Alkohol- oder Medikamenten-/Drogeneinfluss.
  • Transport von mehr Personen als für den Fahrzeugtyp zugelassen
  • Mutwillige Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung
  • Diebstahl durch Fahrlässigkeit

Nicht versichert sind Schäden am Unterboden, den Reifen/Felgen, Außenspiegel sowie Glasbruch. Gegen eine Gebühr von € 5,00 pro Tag können derartige Schäden zusätzlich versichert werden. Bei Schlüsselverlust und fahrlässigem Schlüsseldefekt haftet der Mieter.

Es besteht der gesetzliche Versicherungsschutz in Höhe von Euro 1 000 000,00. Auf Wunsch kann ein zweiter Fahrer ohne weitere Kosten eingetragen werden. Ein dritter Fahrer kann gegen ein Gebühr von € 4,00 pro Tag versichert werden. Alle Fahrer müssen das 23. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens zwei Jahren im Besitz einer gültigen europäischen Fahrerlaubnis sein. Ausnahmen sind vor Buchung abzusprechen.

§ 9. Rückgabe des Fahrzeugs
Der Mietwagen muss, wenn nicht anders (wie unter § 6 beschrieben) vereinbart, am Flughafen zurückgegeben werden. Hierbei gelten die im Vertrag oder mündlich vor Ort geschlossenen Rückgabezeiten und Vereinbarungen. Sollte z.B. durch eine Flugverschiebung die Rückgabe zu einem späteren oder früheren Zeitpunkt erfolgen, so ist South Corfu Cars oder der jeweilige Servicepartner unverzüglich zu informieren. Verlängerungen sind genehmigungspflichtig und sind vor Ort nachzuzahlen.

Bei einer unangemeldeten Verlängerung gehen sämtliche Mehrkosten (Wartezeit des Personals
€ 25,00 pro angefangener Stunde, Taxikosten, ein weiterer Buchungstag und entstehende Forderungen des Nachmieters etc.) zu Lasten des Mieters.

Der Kraftstoffstand bei Rückgabe muss mindestens der bei der Übergabe eingetragenen Füllmenge entsprechen. Bei Minderbefüllung erfolgt Nachberechnung. Bußgelder infolge Falschparkens, Übertretung der Höchstgeschwindigkeit etc. gehen zu Lasten des Mieters.


Analog ist diese Vereinbarung gültig für die Anreise mit dem Schiff und bei Rückgabe an einem anderen vereinbarten Übergabeort.

§ 10. Pflege des Fahrzeuges und Fahrtstrecken
Die Mietfahrzeuge unterliegen keiner Kilometerbeschränkung. Fahrten auf das Festland müssen bei Buchungsabschluss kostenpflichtig angemeldet und bestätigt werden. Ersatzfahrzeuge bei Pannen oder Unfällen können nur auf der Insel Korfu angeliefert werden. Treibstoff und evt. Fährkosten gehen zu Lasten des Mieters. In keinem Fall darf das Fahrzeug außerhalb Griechenlands bewegt werden.

Das Fahrzeug wird gereinigt und überprüft übergeben. Unrat im Innenraum ist vor der Rückgabe durch den Mieter zu entsorgen.


München, 22. Dezember 2016




SOUTH CORFU CARS | Büro München: +49 (0)89 - 3929 5151 | Büro Korfu: +30 26620 - 51245


| Home | Preise/Online-Buchung | Gut zu wissen (F.A.Q.) | AGB | Appartements & Ferienhäuser auf Korfu | Kontakt & Impressum |


Mietwagen Korfu mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Zuverlässig und sicher online buchen.
South Corfu Cars ist Ihr Servicepartner für die Vermittlung von Mietwagen zu günstigen Preisen auf der Insel Korfu
(bzw. Corfu oder Kerkyra) in Griechenland. Wir bieten Ihnen die besten Leistungen zu unschlagbaren Preisen.